You are here
Home > Beiträge >

Zurück aus Irland …

Seit einigen Tagen bin ich wieder in Berlin und denke wehmütig an meinen kurzen Trip nach Irland.

Die Tour durch den Südwesten war einfach nur wunderschön und leider viel zu kurz. Wir sind von Dublin aus gestartet, haben zwei Nächte in Killarney verbracht, den Ring of Kerry mitgenommen und sind rauf nach Galway gefahren, wo wir ebenfalls zwei Nächte geblieben sind. Von Galway aus sind wir zurück nach Dublin, aber unterwegs gabs noch genug zu sehen, unter anderem die John Locke Destillerie, wo der irische Whiskey ‚Kilbeggan‘ hergestellt wird.

Begeistert war ich vor allem von den Cliffs of Moher und dem Muckross House, einem phänomenalen Anwesen mit Parkanlage am See, einfach wunderschön.

Irland hat wahnsinnig tolle Landschaften und ist all das, was man schon oft draüber gehört hat: grün, urwüchsig, mystisch und idyllisch. Aber das Ganze mal in real Life auf sich wirken zu lassen, ist eine ganz andere Geschichte.

Und dann natürlich die Mentalität der Iren: gastfreundlich, herzlich, hilfsbereit und humorvoll.

Man ist nicht nur „Welcome“, sondern „Very Welcome“.

Das Klischee von der Gemütlichkeit in den Pubs ist absolut wahr …

Natürlich habe ich viel gefilmt und fotografiert und will euch mal paar Eindrücke geben: Klar, dass ich irgendwann wieder nach Irland reisen werde. Und sollte ich mal viel Geld haben, dann kaufe ich mir und meiner Family dort ein Haus, wo ich in Ruhe schreiben und reine Luft atmen kann. Hey, man darf doch wohl mal träumen …

Liebe Grüße
Eileen

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Top